FWK-ART

FWK-ART

Feuerwerk elektrisch zünden (verzündern)

Feuerwerk elektrisch zünden (verzündern)

Feuerwerk elektrisch zünden – Die Sicherste Form Feuerwerk zu schießen, ist, Feuerwerk auf Distanz zu zünden. Ganz egal ob Vulkane oder Batteriefeuerwerk. Und da Silvester vor der Tür steht, erkläre ich dir wie du sicher und richtig Feuerwerk elektrisch verzünderst.

Jeder der sich ernsthaft in diese Materie einarbeitet, wird sich vor dem elektrischen verzündern eine Zündanlage anschaffen müssen. Diese bekommt man gebraucht für recht wenig Geld oder eben Neu. Die einfachste Zündanlage ist ein 4-Kanal-Zündsystem mit Fernbedienung von der Firma Heron. Alternativ (zum ausprobieren) reicht auch eine 9-Volt-Batterie! Alternativ gibt es hier ein System mit 5 x 2 Kanälen (amazon).

Hinweis: Schau dir meine Amazon Kaufempfehlungen für Fotografen an.

Mit der Funk-Zündanlage von Heron Fireworks bist du (a) in der Lage, auf zB. 40 Meter Entfernung sicher ein Feuerwerk zu schießen und (b) stehen dir maximal vier Kanäle zur Verfügung. Sprich; vier Feuerwerkskörper kannst du per Fernbedienung Fernzünden. Natürlich kann man auch 2 Feuerwerkskörper an einen Kanal hängen, nur dann ist nicht mehr gewährleistet, ob das Zündsystem auch den Kanal ordnungsgemäß durchdrücken kann. Ausprobieren ist gefragt.

Hast du keine Lust auf solch einen Kindergeburtstag, dann stehen dir Zündanlagen der Firma Kingdom, PyroNeo (ehemals SkyDirector), Cobra etc. zur Auswahl. Diese gehen weit über die 4-Kanal hinaus und du hast nicht nur mehr Kanäle, auch steht dir mehr Spielraum in Entfernung und Durchzündsicherheit zur Verfügung. Diese Kosten natürlich einiges an Geld. Schau dich daher mal nach gebrauchten Zündsystemen um.

[wissen]

So, gehen wir nun davon aus du bist mit der nötigen Zündtechnik ausgestattet. Dann folgt nun eine kleine Checkliste was für Dinge du noch so alles brauchst:

Checkliste – Feuerwerk elektrisch zünden

  • Zündsystem
  • Elektrozünder
  • Tapematch
  • Klebeband oder Kabelbinder
  • Das Feuerwerk

 

Kurz ein Hinweis: Zwischen dem Text stehen Zahlen in Klammern. Diese Stellen die Reihenfolge der Fotos dar.

Beginnen wir mit den Vorbereitungen. Zu allererst befreist du die Zündschnur des Feuerwerkskörpers vom Klebepapier [1] und legst die Zündschnur frei. Je nach Feuerwerkskörper, führt die Zündschnur oft noch etwas unter dem Papier versteckt am Artikel entlang. Schneide ggf. das Papier an der Stelle auf um die Zündschnur komplett frei zu legen [2].

Nun kürzt du nach Bedarf die Zündschnur so das noch 3cm übrig bleiben [3]. Jetzt schneidest du etwas Tapematch (ungedeckte Stoppine) zurecht (ca. 3cm lang) und legst es zur Seite. Als nächstes nimmst du einen Elektrozünder und befreist die Zündpille von der Plastikschutzkappe [4]. Diese dient nur als Schutz vor Beschädigungen der Zündpille. Viele Elektrozünder sind aber auch ohne diese Schutzkappen ausgestattet. Meine Elektrozünder sind mit einer antistatischen Zündpille ausgestattet. Diese habe ich direkt beim Feuerwerker eingekauft.

Bevor es los geht, immer eine Regel beachten: Niemals den Kopf über den Feuerwerkskörper halten. Man weiß nie was passiert. Bei der Verwendung von Elektrozünder ist die elektrostatische Aufladung niemals zu unterschätzen und sollte immer beachtet werden. Immer! Um wirklich auf Nummer sicher zu gehen, trägst du keine Baumwollkleidung und verwendest antistatische Handschuhe.

So, nachdem du jetzt so richtig viel Angst bekommen hast, als Neueinsteiger, legst du die Zündschnur und den Elektrozünder auf das Tapematch und verklebst es gut [5]. Zur Sicherheit lege zwei Stücken Tapematch aufeinander. Musst du aber nicht. Etwas mehr “Bumms” beim zünden ist immer gut. Nun fixierst du das ganze noch mit Kabelbinder oder Klebeband [6] und klebst es zur Sicherheit noch an den Feuerwerkskörper selbst [7].

Der Profi oder auch Pyrotechniker verwendet zum verzündern von Feuerwerk “gedeckte Stoppine”. Einfach erklärt ist das ein Schlauch aus Papier in dessen Schwarzpulver getränkte Baumwollschnüre eingearbeitet sind. Mal wirklich ganz simpel ausgedrückt.

Im Prinzip war es das auch schon. Der Feuerwerkskörper ist mit einem Elektrozünder versehen der nun noch einen elektrischen Impuls benötigt um gestartet zu werden. Dazu wie oben angesprochen ein Zündsystem verwenden oder eine 9-Volt-Batterie. Oder baue dein Auto auseinander und fummel die Autobatterie heraus. Mehr ist nicht dabei. Hochgerechnet benötigt ein erfahrener Anwender unter 1 Minute um einen Feuerwerkskörper derart zu präparieren.

Um deinen Feuerwerkskörper nun zu starten, entferne dich vom Feuerwerk, versichere dich das dein Zündsystem wirklich AUSGESCHALTET ist und klemme die eine Ader des Kabels in den Minuspol und die andere Ader in den Pluspol [8] deiner Zündanlage.

Feuerwerk elektrisch zünden (verzündern)

Dabei ist es egal ob rot in schwarz oder schwarz in rot gesteckt wird. Wir möchten einen Kurzschluss erzeugen der die Zündpille am Feuerwerkskörper entzündet und die Zündschnur gleich mit. Das passiert so oder so. Egal wie. Die Kabel der Elektrozünder sind aber oft oder ausschließlich einfarbig. Ich wollte es nur erwähnt haben sollte man den Elektrozünder mit einem anderen Kabel von der Kabeltrommel verlängern müssen.

Verwendest du eine 9-Volt-Batterie, sorge erst für den Stromdurchgang, wenn alle Menschen SICHER vom Feuerwerk entfernt stehen. Sobald Strom durch das Kabel läuft, wird der Feuerwerkskörper gezündet!

Meiner Meinung nach ist das elektrische Zünden die Sicherste aller Arten Feuerwerkskörper zu schießen. Mal die elektrostatische Aufladung ignoriert. Hehe! Hast du oben wirklich Angst bekommen, nimm lieber das klassische Feuerzeug oder eine Bengallanze ? Aber auch hier; Kopf weg!

An dieser Stelle möchte ich noch erwähnen, dass ich keinerlei Haftung übernehme. Diese Anleitung dient ausschließlich zur Erklärung. Nicht zur Ermutigung, Feuerwerkskörper elektrisch zu zünden. Und schon gar nicht mit einer 9-Volt-Batterie!

Nun denn, gut Schuss zu Silvester und poste doch dein Silvesterfeuerwerk als Video oder Foto auf meiner Facebook Seite (facebook.com/fwkart). Ich würde mich freuen ?

Weiterführende Links:



Tags:   #   #   #   #   #   #   #   #   #   #   #   #


Feuerwerk elektrisch zünden (verzündern)
5 (100%) 2 votes

Feuerwerk elektrisch zünden (verzündern)



Kommentare

Kommentar verfassen